Die Landesregierung hat am Sonnabend eine neue Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen, die am Montag(22.11.2021) in Kraft tritt.

 

Aktuelle Fassung der Verordnung

 

Der im folgenden dargestellte Absatz aus der Verodnung bedutet nun für uns das nur noch geimpfte und genesene Mitglieder an den Übungsabenden teilnehmen dürfen. Die Verordnung gilt bis einschließlich Mittwoch, 15. Dezember. 

 

Tourismus, Sport, außerschulische Bildung
In Beherbergungsbetrieben gilt 2G, ausgenommen sind beruflich bedingte oder medizinisch bzw. zwingend sozialethisch notwendige Aufenthalte – dann gilt 3G. Bei touristischen Personenverkehren gilt künftig die 2G-Regel. Bei der Sportausübung gilt in Innenbereichen 2G, auch für ehrenamtliche Übungsleiterinnen und -leiter. Eine Ausnahme gilt, wenn der Sport für das Tierwohl geboten ist (z.B. Bewegung von Pferden). Beim Berufssport gilt 3G. Bei außerschulischen Bildungsangeboten gilt 2G (Ausnahmen bei bei beruflichem Kontext). Bei Bildungsangeboten der Gesundheitsfach- und Pflegeschulen gilt insofern auch 3G.